Kein Artikelbild

Bodenarbeitskurs FN – Aufbau

Wie bereits angekündigt, nehmen die dieFreiZeitReiter die Ausbildung Bodenarbeit FN in ihr Ausbildungsprogramm auf. Nachfolgend findet Ihr eine Zusammenfassung des recht umfangreichen Kurses. Es ist nicht zwingend nötig, den Kurs mit der Prüfung zum Abzeichen abzuschließen, dabei handelt es sich um ein zusätzliches Angebot. Für die unter euch, die bisher keine Qualifikation ihrer Ausbildung nachweisen können, ist das aber die bisher beste Gelegenheit. Angesprochen dürfen sich auch alle FreiZeitReiter fühlen, die selbst in der Ausbildung tätig sind oder werden wollen und sich bislang von den Angeboten der FN nicht angesprochen gefühlt haben.

Es spielt keine Rolle aus welcher Reitweise ihr kommt! Das ist ein Angebot für alle Pferdefreunde!

Bodenarbeit FN Kur mit Abzeichen über die qualifizierten Trainer der FreiZeitReiter e.V. 

Teil 1: Theoretische Einführung und Grundlagen der Bodenarbeit

– Trainingsmethoden, Formen und Inhalte der Bodenarbeit
– Kommunikation Mensch – Pferd
– Körperstsprache, Signalgebung, Führtechnik, Führposition u.a. ….
Teil 2: Führtraining

– Präzises Führen von beiden Seiten
– Anhalten, Stehenbleiben
– Gehorsames Stillstehen
– Rückwärtstreten lassen, Tempowechsel, Gangartwechsel u.a. …
Teil 3: Gelassenheitstraining

– an der Kurzlonge, Engpässe
– verschiedene GHP Hinternissen

– Umweltreize u.a. ….
Teil 4: Geschicklichkeitstraining

– Seitliches Verschieben des Pferdes
– Pylonenarbeit
– Stangen am Boden in verschiedenen Variationen u.a. ….