Kein Artikelbild

Erziehung und Pflege des Pferdes – ein Vortrag in 35510 Butzbach

Im Rahmen einer PM (persönliche Mitglieder der FN) -Regionaltagung zum Thema:

Erziehung und Pflege des Pferdes im Sinne einer vertrauensvollen Partnerschaft, findet am

30. März 2016 (Mittwoch) im Reit- und Voltigierverein Butzbach e.V in 35510 Butzbach

ein Votrag mit Demonstration statt.

In der Einladung, zu der alle interessierten Pferdefreunde geladen sind, heißt es:
Eine gute Erziehung des Pferdes ist die Grundlage für Spaß und Sicherheit im Reitsport. Da Pferde unter sich fast ausschließlich über Körpersprache kommunizieren und im Herdenverband klare Hierarchien und Regeln gelten, ist es hilfreich, wenn der Mensch dies auch in seinem eigenen Verhalten berücksichtigt. Fast immer entstehen Erziehungsprobleme nicht aus bösem Willen, sondern durch Missverständnisse zwischen Pferd und Mensch. Damit daraus kein Teufelskreis entsteht, ist es wichtig, sich das eigene Verhalten bewusst zu machen und es ständig zu hinterfragen. Ziel ist eine Partnerschaft mit dem Pferd, die auf Vertrauen basiert und von Zuverlässigkeit im gegenseitigen Verhalten geprägt ist.

Kai Vorberg erklärt und führt vor – Diskussionen sind erwünscht!

Kai Vorberg, mehrfacher Welt- und Europameister im Voltigieren, zeigt und erklärt in dieser PM-Regionaltagung, wie die Kommunikation zwischen Pferd und Mensch mit einfachen Mitteln verbessert werden kann und deckt typische Missverständnisse auf. Dazu werden grundlegende Zusammenhänge aus der Verhaltensforschung erläutert und einige Situationen aus der Praxis durchgespielt sowie Fragen der Teilnehmer diskutiert.
Zwischendurch bekommen die Persönlichen Mitglieder anhand praktischer Beispiele einen Einblick in die Pferdepflege, einen Freundschaftsdienst des Menschen an sein Pferd. Die erfahrene Seminaristin der Schweizer-Effax GmbH, Ivonne Hellenbrand, ist Expertin in der Beratung und Anwendung von Pflegeprodukten und gibt Tipps zur erfolgreichen Pferdepflege. Sie erzählt aus ihrem umfangreichen Erfahrungsschatz und zeigt, wie sich Verantwortung, Fürsorge, Vertrauen und Wertschätzung als Grundbausteine der Freundschaft in der Pferdepflege widerspiegeln.
Programmablauf (Änderungen vorbehalten!)
18.00 Uhr Begrüßung durch Georg-Christoph Bödicker, PM-Sprecher Hessen
18.05 Uhr Erziehung des Pferdes im Sinne einer vertrauensvollen Partnerschaft, Referent: Kai Vorberg
19.00 Uhr Praktische Pferdepflege, Referentin: Ivonne Hellenbrand Inklusive Imbiss und Getränken
20.00 Uhr Erziehung des Pferdes im Sinne einer vertrauensvollen Partnerschaft, Referent: Kai Vorberg
Ende der Veranstaltung ca. 21.00 Uhr.

Die Referenten:
Kai Vorberg, geboren 1981, ist mehrfacher Welt- und Europameister im Voltigieren und aktuell Bundestrainer/Disziplintrainer der deutschen Voltigierer. Schon im Alter von 14 Jahren nahm er das erste Mal an Deutschen Meisterschaften teil, die er insgesamt acht Mal gewinnen konnte. Im Jahr 2012 beendete Kai Vorberg seine aktive Karriere und ist seitdem vermehrt als Trainer und Ausbilder tätig. Neben seinen umfangreichen Erfahrungen im Voltigier-Sport, ist er Pferdewirt/Bereiter FN, Pferdewirtschaftsmeister Teilbereich Reitausbildung und staatlich geprüfter Diplom-Trainer des Deutschen Olympischen Sportbundes.
Ivonne Hellenbrand ist als ehemalige Berufsreitlehrerin, aktive Züchterin und Hengsthalterin tief mit dem Pferdesport und der Pferdezucht verankert. Neben ihrer beruflichen Tätigkeit im Außendienst eines Telekommunikationskonzerns bietet sie als qualifizierte Effol-Seminaristin professionelle Beratung bei Vorbereitungen für Körungen, Zuchtschauen u.a. sowie Beratung für das rassetypische Herausbringen von Hengsten und Zuchtstuten.

Teilnahmebedingungen:
Teilnehmerbeitrag: PM 15 € Nicht-PM 25 € Kinder bis 12 J./PM bis 18 J.* kostenlos
* gilt nur in Verbindung mit Lichtbildausweis und PM-Mitgliedsausweis (vorzuzeigen an der Tageskasse)
Anmeldeverfahren
Eine verbindliche Anmeldung ist bis spätestens fünf Werktage vor der Veranstaltung erforderlich. Nach Anmeldeschluss erfragen Sie in der Geschäftsstelle (Telefon: 02581/6362-247), ob Restplätze an der Tageskasse verfügbar sind. So melden Sie sich an:
– Online im FN-Shop unter: www.pferd-aktuell.de/shop (Tickets für Veranstaltungen). Zahlung per Lastschrift, Kreditkarte oder Online-Bezahlsystem PayPal.
– Schriftlich mit dem unten stehenden Anmeldeformular und Zahlung per Lastschrift. Bitte senden an: Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN), Bereich Persönliche Mitglieder, 48229 Warendorf, oder Fax: 02581/6362100 oder E-Mail: pm-veranstaltungen@fn-dokr.de.
Nicht PM sind herzlich willkommen. Bitte beachten Sie: nur das Persönliche Mitglied mit Angabe der Mitgliedsnummer erhält kostenfreien Eintritt. Die Anmeldebestätigung sowie Ihre Eintrittsfähnchen und einen Ablaufplan erhalten Sie per Post. Anmeldungen können nicht storniert werden.
Lerneinheiten zur Verlängerung der Ausbilderlizenz (Profil 4) (2 LE)

senden an: Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V., Bereich Persönliche Mitglieder, 48229 Warendorf oder per Fax: 02581/6362100 oder E-Mail: pm-veranstaltungen@fn-dokr.de
Anmeldung
Hiermit melde ich insgesamt ____ Person(en), davon PM: ____________________ _____________________________(unbedingt Namen/Mitgliedsnummern angeben!) zu der PM- Regionalversammlung „Erziehung und Pflege des Pferdes im Sinne einer vertrauensvollen Partnerschaft” mit Kai Vorberg und Ivonne Hellenbrand am 30.03.2016 in Butzbach an.
Name, Vorname ………………………………………………………………………. Geburtsdatum .…..………….…..
Straße, Nr. ……………………………………………………….…. PLZ / Ort …..……………………….………………
Tel./Fax Nr./E-Mail………………………………………………………..…………………………………………………….….
SEPA Lastschriftmandat – Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. Gläubiger Identifikationsnummer: DE21ZZZ00000735433
Der Gesamtbetrag in Höhe von _______ € (Teilnehmerbeiträge siehe oben) soll von der FN von meinem Konto per einmaliger Einzugsermächtigung abgebucht werden:
____________________ ____________________ ____________________
IBAN SWIFT / BIC Kontoinhaber
Datum Unterschrift