Kennst Du Tammo?

Heute hat uns Kirsten in der FreiZeitReiter-Redaktion angerufen, weil sie uns eine Geschichte erzählen wollte. Die Geschichte von ihrem Pferd Tammo. Ich möchte hier von diesem Gespräch erzählen, denn was ich gehört habe, hat mich nachdenklich gemacht.

Erst muss ich grinsen, als Kirsten mir erzählt, dass es Liebe auf den ersten Blick war, als sie Tammo vor vier Jahren beim Verkäufer das erste Mal sah. „Er kam zu mir und stupste meinen Bauch an“, erzählt sie. „Da wusste ich: Das ist mein Pferd.“ Wer kennt das nicht, denke ich und erinnere mich an eine ähnliche Situation. Ich frage Kirsten, was an ihrem Pferd besonders ist und sie erzählt mir, dass die Kinder im Stall ihn lieben. „Er ist immer lieb, bleibt immer ruhig und ist einfach ein Schatz“. Und sportlich ist der mittlerweile 19-jährige Wallach auch, wie ich dann erfahre. Parcours bis 130 cm Höhe ist er mit Leidenschaft gesprungen. Mittlerweile lässt sie den Wallach aber nicht mehr springen, sondern genießt schöne Ausritte mit ihrer vierbeinigen Lebensversicherung. Ich stimme Kirsten zu,  dass sie ja offensichtlich richtig viel Glück mit diesem tollen Pferd hat, das hat nicht jeder.

Darauf wird sie leise. „Nicht jeder findet Tammo gut.“ Ich wundere mich und hake nach. Da erzählt mir Kirsten, dass Tammo seit einem Unfall beim Vorbesitzer nur noch ein Auge hat. Auf der rechten Seite hat er nur die leere Höhle. „Das finden manche Reiter nicht schön und dann bekomme ich mitleidige Blicke und das kann richtig wehtun.“ Kirsten erzählt, dass sie sogar schon angefeindet wurde, nur – oder gerade, weil ihr Pferd behindert ist. Dabei ist Tammo gar nicht eingeschränkt. Er ist nur eben auf der rechten Seite nicht so ganz perfekt. Aber wer ist das schon?

Das denke ich auch und sehe mir die Bilder von Tammo an. Ich muss Kirsten zustimmen, es ist ein hübsches Pferd! Ich würde mir wünschen, dass mehr Menschen ihn durch ihre Augen sehen könnten. Dann würden sie ein fröhliches Pferd sehen, das umsorgt wird und seiner Familie viel Freude bereitet. Wir wünschen Kirsten, die sich bewusst für Tammo entschieden hat, noch viele schöne Jahre mit diesem großartigen Pferd.

10458646_668115646597270_7170531962534423902_n

Foto: privat

Carola Schiller, Mitgliederbetreuung DieFreiZeitReiter e. V.