Kein Artikelbild

Wanderreitcamp in Schleswig-Holstein

 

vom 29. April bis 01. Mai 2022 findet auf dem Welsh-Cob-Gestüt Llaun in 23717 Freudenholm (Hof Bökensberg)

das erste Wanderreitercamp in Schleswig – Holstein statt.

Die Kosten sind sehr überschaubar: Für angemeldete Mitglieder des Reit- & Fahrwege Schleswig- Holstein e. V. und des ETCD-Die FreiZeitReiter sind die Angebote der Rittführer kostenfrei. Alle anderen zahlen bitte bei Ankunft an den ETCD-Die FreiZeitReiter e.V. als Veranstalter für die Organisation € 30,-. Diese Orga- Gelder, so wie alle entstehenden Überschüsse fließen zu 100% als Spende in die Instandhaltung der Reitwege im Umfeld des Veranstaltungsortes.

Geführt werden die Ritte und Themen von folgenden Wanderreitführern:

Seit seinem 18. Lebensjahr ist Uwe Göbel überzeugter Freizeitreiter. Als 1. Vorsitzender des ETCD-Die FreiZeitReiter ritt und reitet gerne Jagden, unternimmt Wander- und Trailritte und nahm Unterricht im klassischen Reiten bei vielen Ausbildern, u. a. Hans Melzer, Georg Christoph Bödicker, Eckhardt von Loesch und Martin Plewa. Er betreibt eine eigene Reitschule in Bad Hersfeld, Hessen und bildet Wanderreit- und Berittführer aus. Seit 2007 ist er Trainer B, Beauftragter und Sprecher Breitensport im Hessischen Pferdesportverband.

David Wewetzer ist erfahrener Wanderreiter, FN-Wanderrittführer und VFD-Gelände-rittführer, u.a. ist er von Athen nach Kassel geritten und das Grüne Band entlang. David gibt Tipps zum Wanderreiten „mit Köpfchen“ in kleinen Workshops und führt jeden Tag Ritte. Es wird aber auch Zeit bleiben gemeinsam zu klönen und Erfahrungen auszutauschen.

Achtung Für alle interessierten TN besteht die Möglichkeit am Wochenende während der Ritte und in begleitenden Fachgesprächen eine Anerkennung für verschiedene Abzeichen, von den Pferde- Führerscheinen bis zum FN-Berittführer vom Pferdesportverband Schleswig-Holstein e.V. zu erlangen. Wichtig für die Vorbereitung seitens der Ausrichter, ist die separate Mitteilung bei der Anmeldung mit Kopie der bisherigen Ausbildung und Abzeichen unabhängig vom ausstellenden Verband bzw. geeignetem Nachweis der entsprechenden Kompetenz.

 

Ausschreibung

 

 

Veranstalter:

Wir sind ETCD – Die FreiZeitReiter – eine Gemeinschaft, die sich aufgrund einer geteilten Passion einander verbunden fühlt, eine Gemeinschaft von Menschen, die den Spaß und das Freiheitsgefühl mit dem Freizeitpartner Pferd erleben will. Jeden Tag aufs Neue. 80% der Reiter wollen das Natur-Erlebnis auf dem Pferderücken. 750.000 Reiter wollen mit Ihrem Pferd raus in die Natur, wollen den Wind um die Nase spüren, die Kraft und die Lebensfreude des Pferdes unter sich fühlen, das Knarren des Sattelzeugs und das leise Geräusch, das die Hufe des Pferdes auf einem weichen Waldboden verursachen hören, sie lieben den Duft von Leder und Pferdeschweiß und das Gefühl, mit dem Partner Pferd nach traumhaften Ausritten durch den Sonnenuntergang nach Hause zu kommen. Viele träumen davon, doch die wenigsten tun es!

Wir sind der Reit- & Fahrwege Schleswig-Holstein e. V.

Gegründet im Dezember 2020 haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, uns für Schleswig -Holsteins Reit- & Fahrwege einzusetzen. Unser Verein ist ein Zusammenschluss aus Gleichgesinnten jeglicher Pferdesportarten, die sich für die Instandhaltung und den Ausbau des Reit- & Fahrwegenetzes stark machen. Außerdem bündeln wir alle wichtigen Infos, wie Ansprechpartner, Termine, Reittourismus-Betriebe und Kartenmaterial, etc. auf unserer Homepage — > www.reitwege-sh.de

Mitglieder unseres Vereins profitieren von Rabatten bei Urlauben, regionalen Firmen und auf Veranstaltungen. Ihr habt hier alle Vorteile eines „normalen“ Reitvereines und tut mit euren Mitgliedsbeiträgen noch was Gutes, den diese werden für die Projekte rund um die Reit- & Fahrwege eingesetzt. Trefft Gleichgesinnte aus ganz Schleswig-Holstein.

 

Wir sind das Welsh Cob Gestüt Llaun

Im wunderschönen Ostholstein, zwischen sanften Hügeln, traumhaften Seen und gemütlichen Wäldern findet man den Hof von Claudia Gerling. Es war der perfekte Zufall Claudia zu treffen, denn die ehemalige Lehrerin, ist bereits jahrelange Rittführerin und leitet mehrtägige Wanderritte ab Hof. Ob auf dem eigenen, oder Leihpferd, ganz egal.

Für Wanderreiter DIE Adresse, denn der Hof ist als Wanderreitstation eingetragen und von Zelten bis zum Übernachten in einer Ferienwohnung, ist alles möglich. Außerdem ist Claudia´s Hof sehr vielfältig, Welsh Cobs, Reiterferien und therapeutisches Reiten sind ebenfalls ihre Welt und so hat sie aus Ihrem Hof ein gemütliches Fleckchen Erde, für jung und alt geschaffen. Ein toller Ort, um die umliegende Umgebung zu erkunden!

Nur gemeinsam bilden wir eine Gemeinschaft!