Kein Artikelbild

Was ist Horse-Agility?

Agility (Wendigkeit) ist eigentlich ein Hundesport, bei dem das Mensch-Hund-Team auf Zeit einen Parcours bewältigen muss. Die Aufgaben erledigt der Hund, der Hundeführer zeigt lediglich die Aufgaben an. Geht das auch mit dem Pferd? Ja, das geht. Vorzugsweise soll auch das Pferd nach einer entsprechenden Einführung in der Lage sein, die Aufgaben ohne direkten Menschenkontakt zu bewältigen. Die Hindernisse sind natürlich an die körperlichen Fähigkeiten von Pferden angepasst und stammen vor allem aus dem Trail. Horse-Agility soll vor allem Spaß machen, aber auch das Vertrauen zwischen Pferd und Mensch stärken. Wie beim Trail gilt auch für Horse-Agility, dass eine vernünftige Einweisung durch einen Trainer verhindert, dass Fehler passieren, die dem Pferd das Vertrauen nehmen können. Auch müssen die Hindernisse für die hohe Belastung wirklich geeignet sein, denn sonst ist das Unfallrisiko hoch! Wer sich für das Horse-Agility interessiert, sollte möglichst mit einem Kurs starten.